ClaroTOOLs

ClaroSYNC

Synchronisiere deine FileMaker Dateien, die sich auf unterschiedlichen Geräten befinden.

(MBS-Plugin und eine Online-SQL-Datenbank werden benötigt)

Video über die Funktionsweise von ClaroSYNC

Demoadressen (Server)

Demoadressen (lokale Datei)

ClarSYNC (Server)

ClaroSYNC (lokale Datei)

Onlineshop K&K Verlag

(ClaroSYNC-Demoversion)

In der Demoversion sind die MBS-Funktionen freigeschaltet. Die Daten werden verschlüsselt in einer SQL-Datenbank von ClaroTOOLs gespeichert. Somit muss zum Testen lediglich das Plugin installiert werden. Den Plugin-Download findest du in den Einstellungen. Das Plugin muss in den Ordner 

../FileMaker/Extensions/ kopiert werden.

ClaroSYNC ist eine Datei in der alle Audit-Daten deiner kompletten Anwendung gesammelt und verarbeitet werden. Von jeder Änderung wird der neue und alte Feldinhalt zusammen mit dem User und Datum gespeichert. Diese Daten werden dann verschlüsselt in eine Online-SQL-Datenbank deiner Wahl gespeichert. Anschließend werden die Datensätze der anderen User geladen und die jeweiligen Änderungen werden in der eigenen Anwendung vorgenommen. 


Wenn die Synchronisation automatisiert alle paar Minuten durchführst wird, dann hast du in ‚fast’ Echtzeit auf allen Rechner und Tablets den identischen Datenbestand. 


Ein weiterer Vorteil dieser Arbeitsweise ist, daß bei Ausfall der Firmensoftware immer eine funktionierende Anwendung zur Verfügung steht und das die Änderungen auf den externen Arbeitsplätzen nach dem Neustart in der Firmensoftware automatisch aktualisiert wird. Ein aufwendiges und somit teures Wiederherstellen entfällt somit komplett.


Auch auch eine Synchronisation nach einem längeren Zeitraum (Urlaub, Krank, Schulung,..) bringt die Anwendung des Mitarbeiters schnell wieder auf den neusten Stand.


Eine permanente Verbindung mit dem Internet wird nicht benötigt. Somit funktioniert die Software auch dort wo es keinen Mobil-Empfang gibt. ClaroSYNC ist somit die ideale Basis für den Außendienst.

Die einzelnen Dateien schreiben Log-DS in die Audit-Datei von ClaroSYNC.

ClaroSYNC filtert die Log-DS und erstellt daraus  Sync-DS. Diese werden mit der Angabe des Users in der Web-SQL-DB gespeichert. 


Die Sync-DS der anderen User werden geladen, gespeichert und anschließend werden die Log-DS extrahiert. Danach werden die jeweiligen Änderungen an der eigenen Datenbank per SQL durchgeführt.

Für eine Unterstützung bei der Implementierung der Audit-Funktionen stehe ich gerne zur Verfügung. Schicke mir eine diesbezügliche Anfrage mit ein paar Details per Kontaktformular.

Letztes Update: 26.03.2020

ClaroTOOLs S.L. 

Avenida de la Marina del Este, Edificio. Abencerrajes III, Escalera IV, Puerta 3º C

ESPAÑA - 18697 La Herradura - Granada

NIF: ESB93105534

ClaroTOOLs / Fritz Römhild

Bautznerstr. 21

 DEUTSCHLAND - 02763 Zittau - Sachsen

Ust.-ID:  DE306400533

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.