ClaroEMAIL

Das Programm wird zur Zeit getestet. 

Eine Demoversion ist für ca. Mitte September 2021 geplant.

Hier ein paar Highlights

  • ClaroEMAIL ist mit FileMaker 19 erstellt und läuft auf Mac- und Win-Rechnern. 
  • ClaroEMAIL läuft in allen von Claris unterstützten Browsern (WebDirect). 
  • ClaroEMAIL ist eine multiuserfähige Serverversion. Diese kann auch als Einzelplatz verwendet werden. 
  • Es können unbegrenzt viele Postfächer angelegt werden. 
  • Es können unbegrenzt viele User angelegt werden. Allerdings können nur so viele User auf „aktiv“ gesetzt werden wie Lizenzen erworben wurden. 
  • Postfächer können mehreren Usern gleichzeitig zugeordnet werden. So kann ein Postfach zum Beispiel für die ganze Vertriebsabteilung oder Urlaubsvertretung eingerichtet werden. 
  • Der Anwender (Admin) hat vollen Zugriff auf alle Tabellen und seine kompletten Daten. 
  • Die Tabellen können in die eigene Anwendung als „externe Datenquellen“ eingebunden werden. 
  • Die eigenen Adressen können als „externe Datenquellen“ in der Datei ClaroEMAIL_Data.fmp12 eingebunden werden. In den Einstellungen werden dann die benötigten Feldbezeichnungen hinterlegt. ClaroEMAIL importiert regelmäßig die Adressen in eine eigene Tabelle. Somit stehen auch die Kundenadressen beim Erstellen einer neuen Email zur Verfügung. 
  • Das benötigte MBS-Plugin ist im Mietpreis für den Server und den Clients enthalten. Es ist eine spezielle Version die nur innerhalb ClaroEMAIL aktiv ist. 
  • Bei jedem Postfach kann ein automatischer Scriptaufruf aktiviert werden. ClaroEMAIL ruft dann in der Datei ClaroEMAIL_Data.fmp12 ein Script für die weitere Verarbeitung auf. Dieses Script kann von dem Anwender selbst bearbeitet werden. 
  • Zum Erstellen von neuen Emails können in den Einstellungen beliebig viele Templates (RichTextEditor) und Textbausteine hinterlegt werden. Diese können dann in einer neuen Email einfach per Klick hinzugefügt und anschließend noch bearbeiten werden. 
  • ClaroEMAIL wird ständig weiterentwickelt und wird zu einem firmeninternen Kommunikations- und Informationszentrum ausgebaut.

Letztes Update: 17.09.2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK